Arbeitslosenprojekt TuWas (Hrsg.)

Leitfaden zum Arbeitslosengeld II

Der Rechtsratgeber zum SGB II

32,00 

Lieferzeit: Paketbestellungen: 5 Werktage, Büchersendungen: bis 10 Werktage

Artikelnummer: 004 Kategorie:

Beschreibung

Die 16. Auflage spiegelt den Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung zum 5. Mai 2022 wider.

Berücksichtigt werden bereits die für Juni und Juli 2022 geplanten Änderungen durch das Gesetz zur Regelung eines Sofortzuschlages für Kinder und einer Einmalzahlung an erwachsene Leistungsberechtigte der sozialen Mindestsicherungssysteme aus Anlass der COVID-19-Pandemie, das Vierte Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise und das Elfte Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch.

Die Herausforderungen, die die COVID-19-Pandemie und der Krieg gegen die Ukraine für die Grundsicherungssysteme gebracht haben – zeitnah und angemessen auf belastende Bedarfslagen zu reagieren –, werden in den einschlägigen Kapiteln in denkbaren Fallgestaltungen behandelt. Das betrifft u.a. die Preissteigerungen, insbesondere für Haushaltsenergie, höhere Tarife für Neu- und Wechselkunden und Leistungsansprüche für Einmal-Sonderbedarfe nach § 21 Abs. 6 SGB II in der seit Januar 2021 geltenden Fassung.

Angesichts der Fülle der Änderungen im SGB II und der Alg II-Verordnung sowie der im Leitfaden sonst behandelten Gesetze – vom Ausländerrecht, BAföG, den Sozialgesetzbüchern I, III, V, VI und XII, dem BGB-Unterhaltsrecht bis zum Wohngeldgesetz sind die meisten Kapitel grundlegend überarbeitet worden.

Besondere Aufmerksamkeit ist dem in der Literatur kaum behandelten Krankenversicherungsschutz gewidmet; auch mit Blick auf EU-Bürger und schutzsuchende Drittstaatsangehörige – derzeit vor allem Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine –, die erstmals leistungsberechtigt sind oder werden, sowie für Personen, die aus dem Alg II-Bezug ausscheiden.

Die umfangreiche Rechtsprechung ist auf dem Stand von Anfang Mai 2022 eingearbeitet; darunter Entscheidungen des EuGH zur Freizügigkeit und zur Europäischen Sozialcharta und wie stets die neuesten Urteile der Sozialgerichte zum SGB II, V und XII.

Der vielleicht letzte Leitfaden zum Alg II vor Inkrafttreten eines Bürgergeldes und einem dann erscheinenden Leitfaden zum Bürgergeld im Jahr 2023 ist mit 1232 Seiten und zweifarbigem Druck trotz einer produktionskostenbedingten Preiserhöhung auf 32 Euro immer noch das preiswerteste Buch auf dem Markt der Sozialrechtsliteratur.

 

Pressestimmen:

»Es handelt sich um DEN Rechtsratgeber im SGB II – das Beste zur Bearbeitung von Fragen aus dem SGB II.« (SOZIALRECHT aktuell, Heft 1/2017)

»Der Leitfaden ermöglicht einen schnellen Einstieg und gibt praxisnahe Antworten auf Fragen bei der Antragstellung und während des Leistungsbezuges von Arbeitslosengeld II. Das ist sehr hoch zu bewerten, da das SGB II immer komplizierter geworden ist. Wer hier keinen Durchblick hat, kann sich um gesetzliche Leistungen bringen und wird schlecht beraten … Der ‚Leitfaden zum Arbeitslosengeld II‘ ist ein roter Faden, um sich zwischen SGB II und Gerichtsentscheidungen einen Weg zum eigenen Anspruch zu bahnen. [Er] gehört in jeder Beratungsstelle und ergänzt jeden SGB II-Kommentar.« (Barabara Jessel, socialnet 2010)

»Empfehlung: Unbedingt kaufen, wer mit Hartz IV zu tun hat.« (Gottfried Krutzki, ASR 3/2008, S. 172)

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.820 kg
Autoren / Herausgeber

Arbeitslosenprojekt TuWas (Hrsg.)

Ausstattung

kartoniert

Auflage

16. Auflage

Seitenzahl

1.232 Seiten

Erscheinungsdatum

2022

ISBN

978-3-947273-60-7

Stand

Mai 2022

Band

004

Das könnte Ihnen auch gefallen …