Hanna Eckhardt, Dieter Eckhardt

Meta Quarck-Hammerschlag. Ich bin radical bis auf die Knochen.

Eine Biographie von Hanna und Dieter Eckhardt

19,50 

Lieferzeit: Paketbestellungen: 2-4 Werktage, Büchersendungen: bis 10 Werktage

Artikelnummer: 197 Kategorien: ,

Beschreibung

Meta Quarck-Hammerschlag wurde 1864 bei Frankfurt am Main geboren, hier starb sie 1954 – die erste Biographie über sie von Hanna und Dieter Eckhardt zeigt die umtriebige Reformerin und ideenreiche Frauenrechtlerin in ihren vielen Bezügen in den Bereichen Sozialwesen, Bildung und Frauen. Ab 1919 war Meta Quarck-Hammerschlag die erste Frau im Magistrat der Stadt Frankfurt am Main.

Mitgründerin der Arbeiterwohlfahrt in Frankfurt am Main, war ihr Arbeitsraum am Röderbergweg, dem Gärtnerhäuschen des elterlichen Anwesens, 1913 zur Wiege einer wegweisenden Frankfurter Einrichtung geworden: des „Frauenseminars für soziale Berufsarbeit“, dem heutigen Fachbereich Soziale Arbeit und Pflege der Frankfurt University of Applied Sciences.

Die Biographie blättert das Leben und Wirken einer Frau auf, die in außerordentlicher Weise die gesellschaftlichen Strömungen ihrer Zeit aufgegriffen und für Frankfurt und darüber hinaus für das entstehende Deutschland wirksam gemacht hat. Dabei dokumentiert das Buch die Aktualität ihrer wegweisenden Sozial-, Frauen- und Bildungspolitik.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.643 kg
Autoren / Herausgeber

Dieter Eckhardt, Hanna Eckhardt

Auflage

1. Auflage

Ausstattung

fester Einband, mit zahlreichen Abbildungen

Band

197

Erscheinungsdatum

2016

ISBN

978-3-943787-73-3

Seitenzahl

264 Seiten