Ilka Riemann, Wiebke Wüstenberg

Die Kindergartengruppe für Kinder ab einem Jahr öffnen?

Eine empirische Studie

7,50 

Lieferzeit: Paketbestellungen: 2-4 Werktage, Büchersendungen: bis 10 Werktage

Artikelnummer: 130 Kategorie:

Beschreibung

In Frankfurt am Main ist das Betreuungsangebot um altersgemischte Kindergartengruppen erweitert und wissenschaftlich begleitet worden. Die Gruppenerzieherinnen waren am Forschungsprozess u. a. mit Beobachtungen (Spielesoziogramm, strukturiertes Protokoll, Engagiertheitsskala) beteiligt.

Ziel war herauszufinden,

  • unter welchen Rahmenbedingungen (z. B. Raumkonzept, Erzieherin-Kind-Relation) die sehr verschiedenen Bedürfnisse und Interessen von ein- bis sechsjährigen Kindern wie Bewegung, unterschiedlicher Tagesrhythmus, Rückzug, Experimente in Natur und Technik im altersübergreifenden Setting unterstützt werden können und
  • wie sich soziale Kontakte und Spielsituationen der Ein- und Zweijährigen in alterserweiterten Gruppen mit Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren gestalten.

Die Forschungsmethoden und -ergebnisse und die daraus abgeleiteten Empfehlungen für die pädagogische Arbeit werden präsentiert und begründet.

Jugendhilfeträger, Träger von Kindertageseinrichtungen, Leitungskräfte von Kindertagesstätten und pädagogische Fachkräfte von Tagesbetreuungsgruppen finden in diesem Buch Leitlinien für ihr Handeln.

Zusätzliche Information

Gewicht 230 kg
Auflage

1. Auflage

Erscheinungsdatum

2004

Ausstattung

kartoniert, mit vielen Tabellen und Diagrammen und 5 Fotos

Autoren / Herausgeber

Ilka Riemann, Wiebke Wüstenberg

ISBN

978-3-936065-23-7

Seitenzahl

144 Seiten

Band

130